Beiträge

Die meisten Reiter kennen es: kaum wird es in der Nacht wieder kühler, diskutieren wir im Stall wieder fleißig, ob wir unsere Pferde in dieser Nacht eindecken und wenn ja, mit welcher Decke. (nicht, dass es im Frühling besser wäre, nein denn dann ist es einfach andersrum.
Dabei muss sich jeder Pferdebesitzer überlegen, was für sein Pferd die beste Methode ist.

Gegründet im Jahr 2011 waren es zunächst die Gamaschen, die schnell bekannt und begehrt waren und die jeder Reiter von Kentucky besitzen musste. Kein Wunder – ist doch das Leitbild des Unternehmens aus Belgien den Pferden sowohl im täglichen Training als auch auf Turnieren hochwertige und edle Produkte für optimalen Schutz und Komfort zu bieten. Schon kurze Zeit nach der Unternehmensgründung verfügte Kentucky über ein Sortiment mit über 75 Produkten, die auch heute noch weltweit vertrieben werden.

Der Winter steht vor der Tür und es wird kalt! Pferde fühlen sich bei kühleren Temperaturen von 18-5 Grad am Wohlsten. Ist Dein Pferd allerdings geschoren oder steht in einem Stall mit Zugluft, solltest Du …