Fit durch den Winter, Tipp III

Gerade im Winter bei langen Stehzeiten und Fütterung mit Kraftfutter ist ausreichend Flüssigkeit extrem wichtig, um dem gefährlichen Kreuzverschlag vorzubeugen.

Ausreichend frisches Wasser!

Pferde benötigen je nach Futterzusammensetzung 30 bis 60 Liter Wasser pro Tag.

Achte bitte darauf, dass die Tränke nicht zufriert oder verschmutzt. Wenn du Wasser aus Eimern gibst, reicht es nicht, diese einfach in eine Ecke der Box zu stellen. Die Eimer können umkippen, sodass das Einstreu feucht wird und das Pferd sich nicht ins wärmende Stroh legen kann. Besser sind Eimer in Hängevorrichtungen.

Die HorSeven Produktempfehlung für den Winter:
Back on Track Fleecedecke Supreme mit Halsteil – Abschwitzdecke

Die Back on Track Fleecedecke Supreme mit Halsteil (super schnell abschwitzend, auch für ungeschorene Pferde geeignet)

  • Geniale Abschwitzfunktion mit Infrarotwärme
  • entspannt und lockert die Muskulatur
  • Ideal für den EInsatz vor und nach dem Training bzw. auf Turnieren
  • auch als Transportdecke und Unterdecke verwendbar
2 Kommentare
  1. Monika Zenig
    Monika Zenig sagte:

    Kann ich die Back on Track Decke den ganzen Tag als Unterdecke am
    Pferd lassen? Ich bin der Meinung, daß man diese Decke nur Stunden-
    weise am Pferd lassen kann. Meinem Pferd paßt von Bucas nur die High
    Neck Decke. Habe in dieser Ausführung noch keine Unterdecke gefunden.
    Mein Wallach steht in einer Padockbox, die jetzt im Winter über Nacht
    geschlossen wird. Der Stall ist 25 Km von mir entfernt ich kann nur einmal
    täglich zum Pferd, kann die Decke nicht immer wechseln.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.