Fit durch den Winter, Tipp V

Gegen Bewegungsmangel und Langeweile während der Winterzeit im Stall brauchen die Pferde einen Ausgleich. Genügend Aussicht ins Freie und auf die Stallkameraden sind deshalb sehr wichtig.

Bewegung & Kommunikation

Das Pferd braucht ausreichend Kontakt zur Außenwelt. Bei Pferden, die die meiste Zeit allein in der Box stehen, besteht die Gefahr der Reizüberflutung, wenn sie später wieder ins Freie kommen.

Wann immer es möglich ist, sollte die Hallenarbeit auf den Außenplatz verlagert werden. Auch ein Ritt durch die verschneite Landschaft oder ein Spaziergang durchs Dorf bringen Abwechslung. Und gegen die Kälte gibt es ja Winterdecken!

Übrigens, Pferde mögen Musik. Lasst doch im Stall einfach hin und wieder das Radio laufen….

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.