Die Horseware Reflectech Kollektion ist ein echtes Highlight, denn mit diesen einzigartigen reflektierenden Pferdedecken ist dein Pferd auch bei Dämmerung und Dunkelheit immer gut zu sehen. Aber wie ist das möglich?

Schmutz, Kälte, Wind und Regen – Outdoordecken sind vielen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Und nicht nur das, sie müssen außerdem in der Bewegung sitzen, intensiven Wälzen und Spielen standhalten und pferdischen Liebkosungen gewachsen sein. Deshalb sind unsere Deckenschränke meist prall gefüllt. Je nach Wetterlage, Haltungsbedingungen und Situation besitzt der erfahrene Deckenkenner immer eine passende Decke.  Aber ist das zwangsläufig nötig? Nein, denn die neuen Busse Pferdedecken bieten die Lösung.

Wie jedes Jahr zum Jahresende haben wir von HorSeven auch für den Dezember 2020 einen Adventskalender geplant. Dieses Jahr waren wir uns alle einig, dass es ein besonderer Kalender werden soll.
Immerhin hat uns das Jahr aufgrund von Corona eine Menge abgefordert und uns gelehrt, auf vieles Selbstverständliche zu verzichten. So lag uns nichts mehr am Herzen, als unseren treuen Kunden und Fans ein wenig zurückzugeben.

Brauchen Pferde eigentlich eine Decke? Friert mein Pferd oder bilde ich mir das bloß ein? Wann decke ich mein Pferd ein und welche Decke wähle ich zu welcher Jahreszeit? Wenn ich mich für eine Decke entscheide – wie muss diese nach Benutzung gereinigt werden?
Fragen über Fragen die uns Reiter jedes Jahr aufs Neue beschäftigen. Immer wieder kommen die kalten Tage „so plötzlich“ und die Wahl, die richtige Decke zu finden fällt nicht immer leicht.
In unserem heutigen Blog möchten wir Dir gern Antworten auf all die Fragen geben und Dir helfen, die richtige Decke zum richtigen Zeitpunkt zu finden.