Unser aller Schweiß und Energie der letzten Monate wurde belohnt und spiegelt sich in diesen tollen Decken für Dein Pferd wieder!
Monatelang haben wir uns ganz konkret Gedanken zu diesem Thema gemacht und bringen mit dieser ersten Kollektion eine wahrhaftige Profi-Kollektion auf den Markt, die weder Dir noch Deinem Pferd irgendeinen Wunsch offen lässt.

Die Tage werden nochmal kürzer, die Temperaturen nochmal kälter, das Wetter zunehmend nasser. Jeder Reiter und Pferdebesitzer hat seine Pferde entweder schon geschoren und in dicke Decken verpackt oder seine ungeschorenen Pferde in die ersten Regendecken mit leichter Füllung gesteckt.
Doch wie wir alle wissen, überrascht uns das Klima immer wieder aufs Neue und die Temperaturen können auch rapide wieder ansteigen oder noch weiter sinken.
Ein tägliches Auf und Ab, wo die Pferdedecken genauso viel Flexibilität zeigen müssen, wie es das Wetter tut.

Fellwechsel – Hochleistungssport für Dein Pferd!
Da ist er also, der Herbst. Ratzfatz haben die heißen Tage ein Ende und wir wühlen im Kleiderschrank wieder nach den ersten wärmenden und vor allem vor Regen und Wind schützenden Kleidungsstücken.

Die meisten Reiter kennen es: kaum wird es in der Nacht wieder kühler, diskutieren wir im Stall wieder fleißig, ob wir unsere Pferde in dieser Nacht eindecken und wenn ja, mit welcher Decke. (nicht, dass es im Frühling besser wäre, nein denn dann ist es einfach andersrum.
Dabei muss sich jeder Pferdebesitzer überlegen, was für sein Pferd die beste Methode ist.

Gegründet im Jahr 2011 waren es zunächst die Gamaschen, die schnell bekannt und begehrt waren und die jeder Reiter von Kentucky besitzen musste. Kein Wunder – ist doch das Leitbild des Unternehmens aus Belgien den Pferden sowohl im täglichen Training als auch auf Turnieren hochwertige und edle Produkte für optimalen Schutz und Komfort zu bieten. Schon kurze Zeit nach der Unternehmensgründung verfügte Kentucky über ein Sortiment mit über 75 Produkten, die auch heute noch weltweit vertrieben werden.