Überall hören und lesen wir nur noch Datenschutz hier DSGVO dort. Wir werden aktuell zugespamt mit Emails von Dutzenden Internetanbietern, die sich aufgrund der neuen Nutzungsbedingungen absichern müssen. Bist Du damit einverstanden, dürfen Dir weiter Emails wie Newsletter, Werbung etc gesendet werden. Aber was verspricht dieses Gesetz tatsächlich? Sind Deine Daten mit der Einführung der neuen DSGVO seit dem 25. Mai 2018 besser geschützt? Das liegt ganz bei Dir. DU entscheidest, wem Du Deine Daten in welchem Umfang zur Verfügung stellst.

Deine Daten – Deine Rechte

Dienstanbieter benötigen eine klare Zustimmung von Dir, um Deine personenbezogenen Daten nutzen zu dürfen. Durch die neue DSGVO hast du einige wichtige Rechte:

  • Recht auf Auskunft: Die Unternehmen müssen dir mitteilen, welche deiner Daten gespeichert werden und wozu sie dienen.
  • Recht auf Information: Die Unternehmen müssen dich im Falle eines Datenschutzverstoßes wie „Datenklau“ oder Ähnliches informieren.
  • Recht auf Löschung: Die Unternehmen müssen deine Daten löschen, wenn du dies wünschst.
  • Recht auf Datenmitnahme: Bisher war es nicht so einfach möglich z.B. heruntergeladene Musik von iTunes in einen anderen Streamingdienst zu importieren. Passt das Format, ist dies kein Problem. Es wird aktuell jedoch noch an einigen Stellen daran gearbeitet, dass wirklich alle Daten einfach ex- und importiert werden können.

Beabsichtigt ein Unternehmen deine Daten über den legitimen Zweck wie z.B. zum Anlegen eines Kundenkontos hinaus zu verwenden, muss eine deutliche Einwilligung von dir eingeholt werden. Auch diese Einwilligung kann jederzeit von dir widerrufen werden.

Deine Daten sind bei UNS sicher!

Über unseren OnlineShop HorSeven.de und pferdedecken-shop.de werden personenbezogene Daten wie Name, Anschrift und Email-Adresse von dir gespeichert, sodass wir deine Bestellung annehmen und verarbeiten können. Dein Kundenkonto mit deinen personenbezogenen Daten bleibt bis zu deinem Widerruf bei uns bestehen, sodass du bei einer neuen Bestellung die Daten nicht wieder neu eingeben musst.

Auch ein Besuch unseres Shops ohne Registrierung deiner Person hinterlässt Spuren in Form von sogenannten Server-Logfiles. Diese Daten (aufgerufene Seite, Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge und Provider) werden für einen störungsfreien Betrieb des OnlineShops gespeichert. Diese Daten sind NICHT deiner Person zuzuordnen.

Über unser Kontaktformular stellst du uns deinen Namen, Email sowie die Nachricht zur Verfügung. Daten, welche nur zum Zweck der Kontaktaufnahme dienen und anschließend gelöscht werden, wenn sie einer weiteren Nutzung nicht zugestimmt haben.

Die Newsletter, welche du je nach Einwilligung von uns auf deine Email-Adresse erhältst, kannst du jederzeit widerrufen, sodass deine Email direkt aus dem Verteiler genommen wird.

Du entscheidest also, welche Daten wir von dir bekommen und zu welchem Zweck diese genutzt werden dürfen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.